Blogosphäre wächst

Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Ausgabe IV/2008)


Die Zahl der Ägypter, die im Internet ihre Meinung äußern, liegt nach jüngsten Schätzungen des Regierungszentrums für Organisationsmanagement bei etwa 160.000. Noch im Jahr 2004 gab es in Ägypten bei 72 Millionen Einwohnern nur 40 offiziell registrierte Blogs. Mehr als 75 Prozent der Blogger verfassen heute ihre Einträge auf Arabisch. Die Anzahl englischsprachiger Blogs liegt bei unter zehn Prozent.



Ähnliche Artikel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Thema: Übersetzen)

„Der Schoß als Tor zum Tempel“

ein Gespräch mit Raoul Schrott

Raoul Schrotts Übersetzungen altägyptischer Liebesgedichte offenbaren einen überraschend freien Umgang mit Sexualität

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

Leben im Datenmüll

von Geert Lovink

Niemand räumt das Internet auf – vier Schritte zur Selbsthilfe

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Durchs Netz geschlüpft

von Yunchao Wen

Die chinesischen Behörden überwachen das Internet sytematisch. Wie man es trotzdem schafft, sie auszutricksen

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Pressespiegel)

Einzug nach Ägypten?

Ägypten will die Nofretete im eigenen Land ausstellen

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Warum muss ich meine E-Mails verschlüsseln

von Oliver Unger

Nie war es technisch so einfach, an die Daten von anderen Menschen zu kommen wie heute

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr