Ägypten: Blogosphäre wächst

Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Ausgabe IV/2008)


Die Zahl der Ägypter, die im Internet ihre Meinung äußern, liegt nach jüngsten Schätzungen des Regierungszentrums für Organisationsmanagement bei etwa 160.000. Noch im Jahr 2004 gab es in Ägypten bei 72 Millionen Einwohnern nur 40 offiziell registrierte Blogs. Mehr als 75 Prozent der Blogger verfassen heute ihre Einträge auf Arabisch. Die Anzahl englischsprachiger Blogs liegt bei unter zehn Prozent.



Ähnliche Artikel

Körper (Bücher)

Auslandsstudium und Internet

Studierende im Ausland nutzen elektronische Medien als „kommunikative Brücke“ in ihre Heimat. In welchem Maße und unter welchen Voraussetzungen wird das Interne... mehr


Ich und die Technik (Themenschwerpunkt)

Wie groß ist Big Data?

Rigoberto Carvajal

Weltweit wachsen die Datenmengen ständig an – was kann man mit ihnen machen?

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Themenschwerpunkt)

Freut uns, Sie kennenzulernen!

Ariane Krol, Jacques Nantel

Wie Unternehmen unsere Spuren im Netz sammeln - und sie stets als Kaufinteresse deuten

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Themenschwerpunkt)

„Live-Musik boomt“

Simon Frith

Warum Menschen wieder in Konzerte gehen. Ein Gespräch mit dem Soziologen Simon Frith

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Themenschwerpunkt)

Plätze für ein Rendezvous

Sofiane Adjali

Warum es in Algerien leichter ist, sich im Internet als im Café zu verabreden

mehr


Breaking News (Themenschwerpunkt)

Putins Wunderwaffe

Alexander Ratnikov

Wie der Kreml die Wirklichkeit erfindet – und die passenden Nachrichten dazu

mehr