B. Dilara Özdemir


geboren 1981, studierte Klavier am Staatlichen Konservatorium der Mimar Sinan Universität für Schöne Künste, Komposition und Klavier an der Franz Liszt Academy in Budapest, und in Stuttgart an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Sie studierte Komposition bei Jonathan Harvey, Brian Ferneyhough, Hanspeter Kyburz und Klavier bei Itamar Golan am Conservatoire national superieur de musique et de danse de Paris. Zurzeit unterrichtet sie am Konservatorium der Mimar Sinan Universität für Schöne Künste, Istanbul, wo sie auch promoviert.



Artikel des Autors/ der Autorin

Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Ausgabe IV/2008)

„Die Volksmusik ist mündlich überliefert“

Die Komponisten Mark Andre, B. Dilara Özdemir und Koray Sazli im Gespräch über türkische Musik gestern und heute

mehr