Alain-Xavier Wurst


Alain-Xavier Wurst, geboren 1969 in Paris, ist Journalist. Er schrieb Sachbücher über Whiskey, Wein, Fußball und Archäologie sowie „Zur Sache, Chérie: Ein Franzose verzweifelt an den deutschen Frauen“ (Rowohlt, Reinbek, 2010). Alain-Xavier Wurst trägt keinen Künstlernamen – dank seines deutschen Vaters und seiner französischen Mutter heißt er wirklich so. Er lebt in Hamburg.



Artikel des Autors/ der Autorin

Geht doch! Ein Männerheft (Ausgabe I/2012)

Spielverderber

Flirten ist doch schön! Warum nur tun sich deutsche Männer mit der Leichtigkeit so schwer?

mehr