Joyce Carol Oates


Joyce Carol Oates, geboren 1938 in Lockport, New York, schreibt Romane, Kurzgeschichten, Essays, Theaterstücke und Gedichte. Sie ist Professorin für Kreatives Schreiben an der Universität von Princeton. Romane auf Deutsch sind „Vergewaltigt“ und die autobiografische Erzählung „Meine Zeit der Trauer“ (beide im Fischer Verlag, Frankfurt/Main, 2011 und 2012), sowie „Die Lästigen“ (Eichborn, Frankfurt/Main, 2011).

 



Artikel des Autors/ der Autorin

Beweg dich. Ein Heft über Sport (Ausgabe I/2014)

Über Boxen

Warum das Leben manchmal dem Sport gleicht

mehr