Hugo Hamilton


Hugo Hamilton wurde 1953 als Sohn eines Iren und einer Deutschen in Dublin geboren, wo er auch heute lebt. 1992 wurde er mit dem Rooney Price for Irish Literature ausgezeichnet



Artikel des Autors/ der Autorin

Toleranz und ihre Grenzen (Ausgabe III/2007)

„Wir glauben an Waschmaschinen“

Heinrich Bölls „Irisches Tagebuch“ prägte das Irland-Bild der Deutschen. Zum 
 50. Jahrestag des Buchs ist der irisch-deutsche Schriftsteller Hugo Hamilton auf 
 Bölls Spuren durch Irland gereist und hat seine Eindrücke in „Die redselige Insel“ 
 festgehalten

mehr