Alain Ehrenberg


Alain Ehrenberg, geboren 1950 in Paris, studierte Soziologie, Betriebswirtschaft und Wirtschaftswissenschaften. Er ist Forschungsdirektor am Centre National de Recherche Scientifique (CNRS) in Paris und Gründer der Forschungsgruppe Psychotropes, Santé Mentale, Société. Seit 2001 arbeitet er mit der staatlichen Forschungseinrichtung für menschliche Gesundheit zusammen. Ehrenberg lebt in Paris.

Veröffentlichungen von Alain Ehrenberg:

Das Unbehagen der Gesellschaft (Suhrkamp, Berlin, 2011).

Das erschöpfte Selbst. Depression und Gesellschaft in der Gegenwart (Suhrkamp, Frankfurt am Main, 2008).



Artikel des Autors/ der Autorin

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgabe IV/2011)

Die Angst, nicht zu genügen

Das moderne Individuum scheitert an dem Anspruch, ein bedeutsames Leben zu führen

mehr


Schuld (Ausgabe II/2019)

Selbstkontrolle statt Gehorsam

Früher machte die Gesellschaft uns ein schlechtes Gewissen, heute tun wir es selbst

mehr