Südafrika: Nicht nur Hunger und Konflikte

Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Ausgabe III/2008)


Seit April 2008 berichtet der südafrikanische TV-Nachrichtenkanal SABC News International als Vollprogramm über Afrika und die Welt und macht den etablierten englischsprachigen Sendern CNN und BBC Konkurrenz. SABC will dem westlichen Afrika-Bild afrikanische Sichtweisen entgegensetzen.



Ähnliche Artikel

Das neue Italien (Magazin)

Die Kinder der Revolution

Südafrika gilt seit dem Fall des Apartheidregimes als Vorbild für den afrikanischen Kontinent. Doch der Schein trügt: Im Land regieren Rassismus und Ungleichheit. Jetzt begehrt die junge Generation auf

mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Köpfe)

Reden hinter Gittern

Victoria Maloka, 32, ist eine von mehreren Mediatoren, die für das Center for Conflict Resolution (CCR) in südafrikanische Gefängnisse gehen, um dort mit den „N... mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Kulturprogramme)

„Wir wollen Fragen stellen“

Don Edkins

Der südafrikanische Dokumentarfilmer Don Edkins nutzt ein mobiles Kino, um Menschen für Themen wie Demokratie oder Aids zu interessieren. Ein Gespräch über Filme im Gefängnis, die Gründe von Armut und die Macht der Bilder

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Magazin)

Mehr als nur ein Spiel

Jèrôme Cholet

Für den Erfolg bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 üben 120 Nachwuchskicker im renommiertesten Fußballinternat Südafrikas

mehr


Das Deutsche in der Welt (Die Welt von morgen)

Südafrika: Runter vom Thron

Sechs der 13 südafrikanischen Könige sollen nach ihrem Ableben nicht mehr ersetzt werden. Die in den verschiedenen Volksgruppen herrschenden Monarchen wurden te... mehr


Raum für Experimente (Themenschwerpunkt)

»Wandel findet in den Metropolen statt«

Patricia de Lille

Das Globale Bürgermeisterparlament soll die Politik revolutionieren. Die Vorsitzende Patricia de Lille erklärt das Projekt

mehr