Billiger Big Mac

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Ausgabe II/2009)


McDonald‘s wird ein Jahr lang 40 Prozent seiner Produkte in China zu Sonderpreisen verkaufen. Damit reagiert die Fast-Food-Kette auf die weltweite Finanzkrise. 1990 eröffnete das erste McDonald‘s Restaurant in China, derzeit gibt es 1.065 Filialen.



Ähnliche Artikel

Körper (Praxis)

„Diskutieren statt präsentieren“

von Shi Ming

Ist die Kulturpolitik gegenüber China gescheitert?

mehr


Ganz oben. Die nordischen Länder (Kulturort)

Die Große Mauer

von Su Tong

Die steil aufragende, großartige und wunderschöne Große Mauer, sie ist schwer in Worte zu fassen

mehr


Ich und alle anderen (Thema: Gemeinschaft)

Zusammen frei

von Lee Shui Chuen

Wie der Konfuzianismus das Individuum mit der Gemeinschaft verbindet

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Bücher)

Chinas Außenpolitik

von Gudrun Czekalla

Chinas Aufstieg zur Supermacht im 21. Jahrhundert wird meist an seiner wirtschaftlichen und politischen Entwicklung festgemacht. Die außenkulturpolitische Dimen...

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Bücher)

Chinas Überzeugungskraft

Gudrun Czekalla

In den letzten Jahren hat China seine Auswärtige Kulturpolitik und den Einsatz von Soft Power zur Durchsetzung nationaler Interessen rasant fortentwickelt. Doch... mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Bücher)

Offensiver Charme

von Konrad Seitz

China hat in den letzten Jahren ein positives Bild in den Ländern Afrikas, Lateinamerikas und Asiens aufgebaut – eine Analyse des amerikanischen Journalisten Joshua Kurlantzick

mehr