Keine Cola für Kids

Das bessere Amerika (Ausgabe IV/2020)


Der mexikanische Bundesstaat Oaxaca hat den Verkauf von Softdrinks und Junkfood an Kinder verboten. Das Gesetz gilt in Geschäften ebenso wie in Schulen und sieht bei Missachtung Geldstrafen und Ladenschließungen vor. Mexikaner trinken mit durchschnittlich 163 Litern jährlich die meisten Softdrinks weltweit. Über siebzig Prozent der Bevölkerung sind übergewichtig, das Land hat die größte Diabetesrate der Welt. Viele Kinder trinken Limo schon zum Frühstück.

 



Ähnliche Artikel

Das bessere Amerika (Thema: Kanada)

Nicht gekommen, um zu bleiben

von Carmen Aguirre

Nach dem Putsch in Chile 1973 gewährte Kanada meiner Familie Zuflucht. Lange glaubten wir an unsere Rückkehr in die Heimat

mehr


Das bessere Amerika (In Europa)

Dunkle Geschäfte

von Matthew Agius

Durch politische Skandale und korrupte Deals hat Malta in Rekordzeit seinen guten Ruf ruiniert

mehr


Das bessere Amerika (Thema: Kanada)

Republik der Stammesräte

von Pamela Palmater

Wie Kanadas Indigene versuchen, alte Formen der Selbstverwaltung wiederzubeleben

mehr


Helden (Die Welt von morgen)

Auf dünnem Eis

Eine Kurznachricht aus Kanada

mehr


Schuld (Bücher)

Desperados, Freaks und verlorene Seelen

von Jutta Person

Die mexikanische Schriftstellerin Fernanda Melchor erzählt mit derbem Furor von Gewalt, Armut und Abhängigkeit

mehr


Inseln. Von Albträumen und Sehnsüchten (Ein Haus ... )

... in Kanada

Allison Lampert

Das letzte seiner Art

mehr