... einer Historikerin: Wird Trump ein zweites Mal die Wahlen gewinnen?

es antwortet Jill Lepore

Talking about a revolution (Ausgabe II/2020)

-

Jill Lepore. Foto: The New York Times/Redux/laif


Wichtiger als die Frage, wer die Wahlen gewinnt, sind die Konsequenzen für die Parteien. Die Republikaner sind völlig vom Trumpismus verwandelt. Ich bin nicht sicher, ob sie nicht insgeheim kurz vor einer Spaltung stehen. Es ist auch unklar, wie sich die Demokraten umgestalten werden. Die USA sind in einer Periode politischen Ungleichgewichts, das wesentlich vom technologischen Wandel beeinflusst ist. Twitter und Facebook belohnen extremistische Positionen. Auf dem Spiel stehen die viel größeren Prinzipien demokratischen Regierens.

Protokolliert von Friederike Biron



Ähnliche Artikel

Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Thema: Erfindungen)

Der Bürgerhaushalt

von Giovanni Allegretti

Viele wirtschaften besser: Wie Städte und Kommunen sich verändern, wenn Bürger über öffentliche Ausgaben entscheiden dürfen

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Thema: Aufklärung)

Das Kartell

von Dominique Vidal

Die westlichen Länder beherrschen die wichtigsten internationalen Organisationen. Echte Demokratie sieht anders aus

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Bücher)

Public Diplomacy und 9/11

von Renate Heugel

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 und der Reaktion der USA auf sie kam es zu einer globalen Debatte über die Bedeutung von Public Diplomacy

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Forum)

Westen und Antiwesten

von Amartya Sen

Wenn Menschen ihre nichtwestliche Identität überbetonen, vernachlässigen sie andere Elemente ihres Selbstverständnisses

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Weltreport)

Der Ausbruch der Demokratie

von Alina Mungiu-Pippidi

Seit Ende des Kalten Kriegs gibt es in immer mehr Ländern freie Wahlen. Ist die Welt dadurch besser geworden?

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Forum)

„Verbände können den Staat entlasten“

von Peter Lösche

Schadet Lobbyismus der Demokratie?

mehr