Die neue Agenda der US-Demokraten

ein Gespräch mit Michael Kinnucan

Erde, wie geht's? (Ausgabe I/2018)


Worum geht es bei »A Better Deal«?

Es geht in der Agenda um Reformen für die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und die Steuerpolitik. »A Better Deal« befasst sich also gerade mit den Themen, die Donald Trump 2016 nutzte, um  Hillary Clintons eher weiche, identitätsbasierte Kampagne auszustechen.

Warum eine neue Agenda?

Für viele Demokraten war die bittere Niederlage bei den Präsidentschaftswahlen ein Weckruf. Zudem befindet sich die Partei schon seit 2008 in einem stetigen Abwärtstrend. Über die Jahre verlor man sowohl die Mehrheit im Senat als auch die Mehrheit im Repräsentantenhaus. Mit dem »Better Deal« will die Partei sich thematisch neu ausrichten.

Kann der Kurswechsel gelingen? 

Nur, wenn man ihn ernst nimmt. Die vagen Versprechungen der neuen Agenda werden kaum einen Wähler überzeugen. Allein die Tatsache, dass man sich in dem Dokument abermals für Steuererleichterungen für Unternehmen ausspricht, zeigt, dass die Parteiführung aus dem Erfolg von Bernie Sanders nichts gelernt hat. Ohne einen Linksruck und visionäre Politik wird man Trumps populistischer Rhetorik auch in Zukunft nichts entgegensetzen können.

»A Better Deal« https://www.democraticleader.gov/wp-content/uploads/2017/07/A-Better-Deal-on-Jobs.pdf
Aus dem Englischen von Cornelius Reiber



Ähnliche Artikel

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

„Schneller als die großen Medien“

ein Interview mit Katie Dowd

Twitter und Co sind längst in die Politik der Vereinigten Staaten eingezogen. Ein Gespräch mit Katie Dowd aus dem Außenministerium

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Thema: Vereinigte Staaten)

Eine schrecklich nette Familie

von Michael Levitin

Was der amerikanische Familienroman über die Vereinigten Staaten aussagt

mehr


Das Paradies der anderen (Bücher)

Wo kommt das alles her?

von Paul Nolte

In ihrer brillanten Geschichte der USA ist Jill Lepore den Widersprüchen des Landes auf der Spur

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Fokus)

Clinton, dein Freund und Helfer

von Saskia Drude

Über die USA-Begeisterung im Kosovo

mehr


Das neue Italien (In Europa)

Ein Anwalt stirbt in Dachau

von Elissa Frankle

Was wussten die Amerikaner zwischen 1933 und 1945 über die Judenverfolgung? Das Holocaust-Gedenkmuseum in Washington schickt Privatleute auf die Spurensuche in Lokalzeitungen

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Thema: Vereinigte Staaten)

„Ich bin für die Todesstrafe“

ein Gespräch mit Vicki Walser-Bryant

Die Buchhändlerin erklärt, warum sie als Christin Hinrichtungen befürwortet

mehr