Statistik

Großbritannien (Ausgabe I/2010)


Ländername: United Kingdom of Great Britain and North-ern Ireland (Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland)

Hauptstadt: London, ca. 7,5 Millionen Einwohner

Bevölkerung: 61,4 Millionen (amtliche Schätzung 2008)

Landessprachen: Englisch, Walisisch, Gälisch, Kornisch

Nationalfeiertag: Zweiter Samstag im Juni (Her Majesty The Queen’s Official Birthday)

Religionen/Kirchen: ca. 30 Millionen Anglikaner (Church of England) 600.000 Anhänger der Church of Scotland 8 Millionen Katholiken 2 Millionen Moslems 1,2 Millionen Hindus und Sikhs 300.000 Juden 11,2 Millionen Sonstige oder ohne Religionszugehörigkeit

Staatsform: Parlamentarische Monarchie mit zwei Kammern: House of Commons (zurzeit 646 Sitze), House of Lords (zurzeit 751 Sitze)

Staatsoberhaupt: Her Majesty Queen Elizabeth II (Amtsantritt 06.02.1952 Krönung: 02.06.1953)

Vertreter: His Royal Highness The Prince of Wales (ernannt 26.07.1958, eingesetzt 01.07.1969)

Verwaltungsstruktur des Landes: England: 36 Bezirke, 25 Grafschaften und London Schottland: 32 Unitary Councils Wales: 22 Unitary Councils Nordirland: 28 Bezirke

Wichtigste Medien: BBC (öffentlich-rechtlich) mit mehreren TV- und Radioprogrammen ITV, Channel 4 (Privatsender) Qualitätstageszeitungen mit nationaler Verbreitung: Daily Telegraph, Times, Guardian, Independent, Financial Times Boulevardblätter: Sun, Daily Mail, Daily Mirror

Bruttoinlandsprodukt 2008: 1.445 Milliarden Britische Pfund (1.814 Milliarden Euro)

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf 2008: 29.700 Britische Pfund (37.125 Euro)

Die Queen ist Staatsoberhaupt in 15 weiteren unabhängigen Gebieten und Staaten: Antigua und Barbuda, Australien, Barbados, den Bahamas, Belize, Grenada, Jamaika, Kanada, Neuseeland, Papua-Neuguinea, den Solomonen, Tuvalu, St. Luzia, St. Christopher und Nevis, St. Vinzent und den Grenadinen

24 Prozent aller Briten sind Raucher.

Beliebteste Vornamen 2007-2009: Jack, Thomas, Grace und Olivia

Die Queen verschickte bereits 1976 ihre erste Email.

Ausgaben des Verteidigungsministeriums 2008/09: 38 Milliarden Pfund (47,5 Milliarden Euro), viertgrößter Haushaltsposten

Quellen: Auswärtiges Amt / Britische Botschaft / British Ministry of Defence / National Statistics Great Britian 2006 bis 2009 / Sunday Times



Ähnliche Artikel

Geht doch! Ein Männerheft (Themenschwerpunkt)

330 Gramm

Männliche Herzmuskelzellen reagieren empfindlicher auf körperliche Anstrengung. Frauenherzen sind dafür anfälliger für psychischen Stress.

In Deutschland sterben... mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Die Welt von morgen)

Großbritannien: Anti-Terrorbesteck im Flugzeug

Das britische Familienunternehmen Arthur Price hat Besteck entworfen, das aus Edelstahl besteht und dennoch den neuen Sicherheitsbestimmungen in Flugzeugen ents... mehr


Großbritannien (Themenschwerpunkt)

There is Black in the Union Jack

John Thieme

Die Vorstellungen, was ein Brite ist, haben sich grundlegend gewandelt

mehr


Großbritannien (Themenschwerpunkt)

Foreign Affairs

Paul Carr

Warum Amerikanerinnen eine Schwäche für britische Männer haben

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Pressespiegel)

Britische Chimären

Das Parlament Grpßbritanniens erlaubt das
Verschmelzen menschlicher und tierischer Zellen.

mehr


Großbritannien (Themenschwerpunkt)

Ghost Town

Claudia Kotte

Merry Old England am Rande von Schanghai: Wohnen wollen die Chinesen nicht in einer englischen Stadt, heiraten schon

mehr