Willy Lam


Willy Lam wurde 1952 in Hongkong geboren. Von 1986 bis 1989 war er Peking-Korrespondent der South China Morning Post und arbeitete unter anderem für CNN. Als Lehrbeauftragter am Center for China Studies der Universität Hongkong beschäftigt er sich mit der chinesischen Politelite und den politischen sowie wirtschaftlichen Reformen Chinas. Lam ist außerdem Senior Fellow der James-town Foundation in Washington, D.?C. Er lebt in Hongkong.



Artikel des Autors/ der Autorin

High. Ein Heft über Eliten (Ausgabe I/2015)

Rote Aristokratie

Eine Handvoll Familien teilt China unter sich auf. Dem Volk wird weisgemacht, dass dies für alle das Beste ist

mehr