Jørn Riel


Jørn Riel wurde 1931 in Dänemark geboren. Als Zwanzigjähriger nahm er an einer Expedition in die Arktis teil und lebte danach 16 Jahre auf Grönland. Heute gehört er zu den bekanntesten Autoren Skandinaviens. Sein letztes Buch "Vor dem Morgen" erschien im August 2007 als Taschenbuch beim Unionsverlag Zürich. Riel lebt in Malaysia und Südschweden.



Artikel des Autors/ der Autorin

Frauen, wie geht's? (Ausgabe IV/2007)

Abschied von Ilulissat in Grönland

An jenem Morgen fühlte ich Wehmut, als ich auf der Schlittenspur von Ilulissat weg und Richtung Inlandeis fuhr

mehr