Asfa-Wossen Asserate


Asfa-Wossen Asserate, Prinz aus dem äthiopischen Kaiserhaus, wurde 1948 in Addis Abeba geboren. Er ist in Frankfurt als Unternehmensberater für Afrika und den Mittleren Osten tätig. 2004 erhielt er für sein Buch "Manieren" den Adalbert-von-Chamisso-Preis.



Artikel des Autors/ der Autorin

Frauen, wie geht's? (Ausgabe IV/2007)

Warum in Äthiopien der Gast gefüttert wird

Essen ist in Äthiopien ein beinahe ritueller Akt. Man isst zusammen, bricht sozusagen auch heute noch das Brot miteinander. Meistens essen wir eine Art äthiopis... mehr