Matthew Taylor


Matthew Taylor, geboren 1960 in London, ist seit 2006 Leiter der Royal Society for the Encouragement of Arts, Manufactures and Commerce (RSA). Zuvor war er Tony Blairs Stabs-chef für Strategie und Politik und von 1999 bis 2003 Direktor des Institute for Public Policy Research. Taylor studierte Soziologie an der Universität Southampton und Wirtschaft an der Universität Warwick. Er lebt in London.

Siehe auch: www.thersa.org



Artikel des Autors/ der Autorin

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgabe IV/2011)

Die selbstverschuldete Unmenschlichkeit

Im 21. Jahrhundert brauchen wir eine neue Auseinandersetzung darüber, was richtig und falsch ist

mehr