Vamba Sherif


Vamba Sherif wurde 1973 in Kolahun im Norden Liberias geboren. Als Jugendlicher lebte er in Kuwait, bis ihn die irakische Invasion 1993 zur Flucht in die Niederlande zwang. Als 26-Jähriger veröffentlichte er seinen ersten Roman "Land of the Fathers" über den Bürgerkrieg in Liberia. Auf Deutsch erschien "Geheimauftrag in Wologizi" (Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2009). Sherif lebt in Groningen.



Artikel des Autors/ der Autorin

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Ausgabe III/2010)

Vamba Sherif über den Regenwald Liberias

Als ich zehn Jahre alt war, nahm meine Mutter mich mit auf eine Reise. Zu Fluss gingen wir von Kolahun, meiner Geburtsstadt, nach Fasolahun, zu der Stelle, an d... mehr


Das Deutsche in der Welt (Ausgabe IV/2010)

Zurück nach Hause

Nach 20 Jahren kommt der Schriftsteller Vamba Sherif zum ersten Mal wieder in das vom Bürgerkrieg gezeichnete Liberia

mehr


Innenleben. Ein Heft über Gefühle (Ausgabe III/2013)

Die Bücher meiner Väter

Ende Januar setzten Islamisten das Ahmed-Baba-Insitut, die größte Schriftsammlung Timbuktus, in Brand. Was diese Bibliothek mir bedeutet

mehr