Slavoj Žižek


Slavoj Žižek wurde 1949 in Ljubljana (heutiges Slowenien) geboren. Er ist Professor für Philosophie an der Universität seiner Heimatstadt und an der European Graduate School, außerdem hat er mehrere Gastprofessuren im Ausland inne. Seit Anfang 2007 ist er International Director des Birkbeck Institute for the Humanities an der University of London. Er war jahrelang Herausgeber der Zeitschrift der slowenischen Lacan-Schule "Wo Es war" und setzte sich insbesondere mit Hegel und Marx auseinander sowie mit Denkansätzen aus dem Bereich des Poststrukturalismus, der Medientheorie, des Feminismus und der Cultural Studies.



Artikel des Autors/ der Autorin

Toleranz und ihre Grenzen (Ausgabe III/2007)

Thema verfehlt

Warum wir nicht über Identitäten sondern über globale Märkte sprechen sollten

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Ausgabe II/2009)

Warum Slowenen gerne dreckige Witze reißen

Wir Slowenen erzählen gerne dreckige ethnische Witze, vor allem über Volksgruppen aus dem ehemaligen Jugoslawien

mehr