Carsten Jensen


Carsten Jensen, geboren 1952 auf der dänischen Ostseeinsel Ærø, ist Journalist, Schriftsteller und Literaturkritiker. Mit seinem Roman „Vi, de druknede“, der in Deutschland unter dem Titel „Wir Ertrunkenen“ erschien, wurde er 2006 in seinem Heimatland bekannt. Für sein neues Buch „Der erste Stein“, das im März 2017 in übersetzter Fassung erschien, verbrachte Jensen längere Zeit in Afghanistan. Er lebt in Kopenhagen.



Artikel des Autors/ der Autorin

Breaking News (Ausgabe II/2017)

Live von der Front

Mit tragbaren Kameras dokumentieren dänische Soldaten in Afghanistan ihre Einsätze

mehr