Fitnessphilosoph

Toleranz und ihre Grenzen (Ausgabe III/2007)


Angefangen habe die Philosophie im Gymnasium, behauptet Diego Melero, 46 Jahre alt, studierter Soziologe und erklärter „Physiokulturist“. Seit April 2007 bietet der Unidozent in der Galerie „Belleza y Felicidad“ (Schönheit und Zufriedenheit) in Buenos Aires wöchentliche Fitnesskurse an, bei denen er über Philosophie und Staatskunde doziert. Jede Sitzung kostet 40 Pesos, etwa 10 Euro, wie in anderen Fitnessclubs auch, und widmet sich jeweils einem Denker, zum Beispiel Platon, Hobbes oder Weber. Die Musik kommt bei alledem auch nicht zu kurz: schwitzen zu Madonna, dehnen zu Techno, diskutieren zum Haydn-Klavierkonzert.

Vielleicht macht diese Form, Körper und Geist zu trainieren, bald weltweit Schule: Melero, der seit acht Jahren „alles mischt“ und vor ein paar Jahren mit „politischen Tees“ Gesprächs- und Politikinteressierte anzog, wurde mit seinen Sportkursen zur diesjährigen documenta in Kassel eingeladen. In Argentinien gibt es mittlerweile schon etwas Neues: Die Galeristin von „Belleza y Felicidad“ bietet Yoga vor Ausstellungsstücken an, „um Kunst mit dem Körper zu spüren“.



Ähnliche Artikel

Good Morning America. Ein Land wacht auf (Hochschule)

„Außer Marxismus geht alles“

ein Interview mit Daniel A. Bell

Daniel A. Bell lehrt als einziger westlicher Wissenschaftler Politische Philosophie an einer chinesischen Elite-Universität. Ein Gespräch über die Freiheit der Lehre und die soziale Rolle des Lehrers 

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Thema: Sport)

Vom Zwang, fit zu sein

von Niek Pot, Ivo van Hilvoorde

Athletische Körper werden heute mehr denn je zum Vorbild erhoben. Warum eigentlich?

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Thema: Sport)

Über Boxen

von Joyce Carol Oates

Warum das Leben manchmal dem Sport gleicht

mehr


Oben (Thema: Berge)

Highlander

von Bernard Debarbieux

900 Millionen Menschen weltweit leben im Gebirge. Was verbindet und was trennt sie?

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Thema: Sport)

„Tänzer wollen etwas ausdrücken“

ein Interview mit Heather Jurgensen

Die ehemalige Primaballerina Heather Jurgensen machte aus Höchstleistung Kunst

mehr


Endlich! (Thema: Alter)

„Der Verlust der Attraktivität“

ein Interview mit Martha Nussbaum

Ein Gespräch über das Altern und seine Folgen

mehr