Plastikfreie Flughäfen

Talking about a revolution (Ausgabe II/2020)


Auf Dubais Flughäfen, dem Dubai International Airport und dem Dubai World Central, wird der Gebrauch von Einwegplastik 2020 verboten. Cafés, Restaurants und andere Geschäfte in den Terminals sind verpflichtet, den Kunststoff durch umweltverträglichere Produkte zu ersetzen. Auf beiden Flughäfen werden insgesamt etwa neunzig Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt. Bisher entstanden dadurch jährlich etwa 5.500 Tonnen Plastikmüll.



Ähnliche Artikel

Russland (Thema: Russland )

„Die Russen haben vergessen, wie man ein Regime stürzt“

ein Interview mit Orlando Figes

Eine Geschichte der Angst: Der britische Historiker erklärt den Kreislauf aus staatlicher Gewalt und Obrigkeitsdenken

mehr


Helden (Thema: Helden)

„Die Kraft des Kollektivs“

ein Interview mit Omar Robert Hamilton

Der Autor und Filmemacher Omar Robert Hamilton spricht über die eigentlichen Helden während des Arabischen Frühlings

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Maximale Rhetorik

von Khaled Hroub

Politisches Versagen, neue Akteure und Verschiebungen in der Geopolitik führen zu einer größeren Radikalisierung des Nahen Ostens

mehr


Erde, wie geht's? (Thema: Klimawandel)

Kommt nicht in die Tüte

von Ruth Asan

Kenia hat ein rigides Verbot von Plastiktüten erlassen. Es zeigt erste Erfolge

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Thema: Aufklärung)

„Respekt vor der Überwindung der Angst“

ein Gespräch mit Rafik Schami

Worauf es ankommt, wenn man ein Land im Umbruch unterstützen will. Ein Interview mit dem syrisch-deutschen Schriftsteller

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Fokus)

Heil Che

von Stefan Candea und Sorin Ozon

Jugendarbeit klingt erstmal positiv. In Transnistrien mischen rechte Kriminelle und der Geheimdienst mit. Ein Blick hinter die Kulissen

mehr