Französische Blicke

von Renate Heugel

Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Ausgabe I/2011)


Das aktuelle Frankreich-Jahrbuch enthält die Schwerpunktbeiträge der Jahrestagung des Deutsch-Französischen Instituts, die im Juni 2009 unter dem Titel „Französische Blicke auf das zeitgenössische Deutschland“ in Ludwigsburg stattfand. Erörtert werden zum Beispiel neuere Entwicklungen auf dem Gebiet der französischen Deutschlandstudien, Berlinbilder im französischen Fernsehen zwischen 1989 und 2009 sowie das Deutschlandbild Nicolas Sarkozys. Andere Beiträge widmen sich den Europawahlen 2009, der sozialwissenschaftlichen Frankreichforschung in Deutschland sowie deutsch-französischen Intellektuellengeschichten im 20. Jahrhundert.

Frankreich-Jahrbuch 2009. Französische Blicke auf das zeitgenössische Deutschland. Hrsg. vom Deutsch-Französischen Institut. VS Verlag, Wiesbaden, 2010. 268 Seiten.



Ähnliche Artikel

Breaking News (Ein Haus ... )

... in Frankreich

von Marie Seux

Dieses Haus steht im Europaviertel Robertsau in Straßburg. Es gehört zum „Quartier des Chasseurs“, der Jägersiedlung, die aus individuellen Holzhäusern mit Garten besteht. 1931 plante der Architekt Tim Helmlinger dieses Areal, das ursprünglich 225 Häuser umfassen sollte.

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

„Macron will Lehrer in die Vororte schicken“

ein Gespräch mit Alfred Grosser

Der Politologe über die französische Jugend und ihre Bildungschancen. Ein Gespräch 

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Bücher)

Deutschland – Frankreich

von Gudrun Czekalla

Worin unterscheidet sich der Aufbau des französischen Staats vom deutschen Föderalismus? Wie ist die Stellung der Frau in den Gesellschaften dies- und jenseits ...

mehr


Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben (Thema: Dorf)

Sich die Hände schmutzig machen

von Stephanie Kirchner

Die Organisation WWOOF vermittelt Städtern Aufenthalte auf Biobauernhöfen weltweit. Ein Erfahrungsbericht aus der wilden Provence

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

„Wir brauchen eine Revolution, aber wir haben Macron!“

ein Interview mit Emmanuel Todd

Ein Gespräch mit dem Demografen über die französischen Wähler, die Macht des Präsidenten und die Rolle der Bildung in Frankreich

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Bücher)

Studentenaustausch

von Gudrun Czekalla

Hoher Pflichtstundenanteil und Anwesenheitspflicht in Frankreich, selbst organisiertes Studium und hohe Eigenverantwortung in Deutschland – wer bereits ein Ausl...

mehr