Der Islam im Bundestag

von Renate Heugel

Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Ausgabe I/2011)


Wo beginnt rassistische Kritik an Muslimen? Wie unterscheidet sich Rassismus von einer religiösen oder einer säkular begründeten Abgrenzung? Die vorliegende Studie geht diesen Fragen anhand einer Untersuchung der Debatten des Deutschen Bundestags in den Jahren 2000 bis 2006 zum Thema Islam nach. Sie stellt eingangs die Theorien zu „Orientalism“ und „Clash of Civilisations“ sowie den heutigen Forschungsstand vor. Im Anschluss werden verschiedene Positionen zu Migration – vom Nationalismus über den Multikulturalismus bis hin zum Ethnozentrismus – und Positionen zum Islam – vom völkischen Christentum über den abrahamischen Trialog bis hin zur verständigen Kooperation mit dem Islam – erörtert. Bei der Analyse von Bundestagsdebatten zu den Themen Religion, Integration, Menschenrechte und Terrorismus werden nach der quantitativen Erfassung einzelne Debatten im Spektrum der vorgestellten Positionen betrachtet und Diskussionsmuster herausgearbeitet. Ziel des Buches ist es, den populären Annahmen über eine weitverbreitete Islamfeindlichkeit eine empirisch fundierte Analyse gegenüberzustellen.

Feindbild Islam? Der Diskurs über Muslime in Bundestagsdebatten vor und nach dem 11. September. Von Petra Klug. Tectum Verlag, Marburg, 2010. 184 Seiten.



Ähnliche Artikel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Thema: Übersetzen)

Der Leser macht das Buch

von Angelika Neuwirth

Arabisten müssen zwischen den Kulturen übersetzen. Denn die europäische und die islamische Tradition verstehen den Koran unterschiedlich

mehr


Menschen von morgen (Thema: Jugendliche)

Das Leben ist kein Witz

von Jihad Kifayeh

Jihad Kifayeh aus New York besucht die High School und versorgt seine Familie. Seit dem 11. September 2001 hat sich sein Leben verändert

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Fabelhafte Verwandtschaft

von Mamoun Fansa

Die Schakale Kalila und Dimna sind die Namensgeber einer der ältesten arabischen Fabelsammlungen. Die Geschichte ihrer Rezeption führt um die ganze Welt

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Trennungsgründe

von Georges Khalil

Wie sich der Nahe Osten und Europa über ihrer gemeinsamen Geschichte entzweien

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Die Rechten und die Frauenrechte

von Jule Govrin

Über Feminismus zu sprechen ist jetzt auch beim Front National angesagt 

mehr


Ich und die Technik (Bücher)

„Man muss den Islam nicht reformieren!“

ein Interview mit Najat El Hachmi

Die katalanische Schriftstellerin Najat El-Hachmi über „Reformiert euch!“, das neue Buch von Ayaan Hirsi Ali, Glaubensvielfalt und Religionskritik

mehr