... Rumänien?

von Cristina Vidrutiu

Schuld (Ausgabe II/2019)


Sie war nicht nur die erste weibliche, sondern auch jüngste Generalstaatsanwältin des Landes, eine international anerkannte Kämpferin gegen Korruption. Die EU plant derzeit die Besetzung des Amtes eines Europäischen Staatsanwalts. Er soll grenzüberschreitende Korruption, Geldwäsche und Betrug mit EU-Finanzmitteln bekämpfen. Es ist keine Überraschung, dass Kövesi als eine der Favoriten für das Amt gilt – sehr zur Beunruhigung vieler Politiker in ihrer Heimat. In Rumänien gibt es seit  Monaten Demonstrationen für die Unabhängigkeit der Justiz. Richter, Professoren, Schauspieler und Studenten gehen gemeinsam mit anderen Bürgern auf die Straße, um zu protestieren. Im Januar 2017 hatte die Regierung die ersten Notverordnungen erlassen, um Gesetze gegen die Korruption außer Kraft zu setzen. Damals begannen die Demonstrationen in Bukarest und erfassten alle größeren Städte des Landes. Gefordert werden der Rücktritt der sozialliberalen Regierung und die Bekämpfung der Korruption. Das Motto der größten Demonstrationen seit der Revolution von 1989 heißt „Durchhalten“, „#rezist“ – für Rumänien und für Europa.

Aus dem Englischen von Friederike Biron



Ähnliche Artikel

Unterwegs. Wie wir reisen (Bücher)

Euro-Islamischer Dialog

von Gudrun Czekalla

Gibt es historische Wurzeln für die Vorurteile und gegenseitigen Vorwürfe zwischen dem Westen und der islamisch geprägten Welt? Welche gesellschaftlichen, polit...

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (In Europa)

Du Ungar! Ich Deutscher!

von Vladimir Arsenijević

Es ist nicht leicht, über Europa zu sprechen. Wie Intellektuelle es auf internationalem Zusammentreffen trotzdem versuchen

mehr


Talking about a revolution (Thema: Widerstand)

Staatsaffäre

von Timo Berger

Im ungelösten Konflikt zwischen Spanien und Katalonien geht es darum, wie ein demokratischer Staat auf den Wunsch nach Selbstbestimmung reagiert. Ein Besuch in Barcelona

mehr


Oben (Weltreport)

Bye Bye Britain

von Jess Smee

Mit Songs, Skulpturen und Installationen leisten britische Künstler Widerstand gegen den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Bücher)

Europäische Kulturpolitik

von Gudrun Czekalla

Im Frühjahr 2002 bat die Europäische Kulturstiftung eine Expertengruppe von Intellektuellen, Künstlern, Vertretern der Medien, Politik und Wirtschaft, die kultu...

mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Thema: Erderwärmung)

Ist der Sommer voller Regen...

von Jørgen E. Olesen

Wenn sich das Wetter in Europa ändert, entstehen neue Bauernregeln

mehr