Der Strand von Władysławowo

von Kacper Kowalski

Innenleben. Ein Heft über Gefühle (Ausgabe III/2013)


Immer verändert sich etwas: Das Meer verschluckt einige Meter der Klippen. Es entstehen neue Bars am Strand. Die Dünen werden besser gepflegt. Es gibt Duschen und Stege. Mit der Zeit entsteht immer mehr Infrastruktur. Władysławowo am nördlichsten Zipfel Polens ist eines der meistbesuchten polnischen Seebäder. Der Strand kommt mir hier vor wie ein sonniges kleines Dorf. Mit den ersten Sonnenstrahlen erwacht es zu seinem eintägigen Leben. Obwohl es immer etwas anders aussieht, folgt das Dorf doch strikten Regeln. Hier gibt es mit Sand gepflasterte Straßen, enge Gassen und Plätze, Türme mit Aussicht.

Manche seiner Bewohner lassen sich in vornehmen Mehrfamilienresidenzen nieder, andere in bescheidenen Einpersonenparzellen, die sich aus der Dorfgemeinschaft absondern. Eben war hier noch ein Volleyballfeld, nun hat das wachsende Dorf es geschluckt. Je mehr Einwohner, desto mehr Mauern aus Windschutztuch werden errichtet. Eine Modenschau findet statt, das gesellschaftliche Leben blüht. Sogar oben in der Luft spüre ich noch einen Hauch von Sonnencreme. Das Dorf gedeiht dem Weg der Sonne am Himmel folgend und stirbt bei Sonnenuntergang ab. An einigen Stellen versammelt es spät abends Reste seiner Siedler um ein Lagerfeuer und wacht am nächsten Morgen wie Phönix aus der Asche wieder auf.

Aus dem Polnischen von Jakub Rapsch



Ähnliche Artikel

Das neue Polen (Thema: Polen)

Die polnische Lektion

von Piotr Pacewicz

Die Regierung betreibt den Umbau des Landes. Viele Menschen in Polen protestieren dagegen. Warum die Opposition dennoch schwach bleibt

mehr


Menschen von morgen (Thema: Jugendliche)

Ich bin gerne Tochter

von Kastarzyna Olga Mazur

Kastarzyna Mazur über das Verhältnis zu ihren Eltern, Tanzturniere und den katholischen Glauben

mehr


Ganz oben. Die nordischen Länder (In Europa)

Drink and fly

von Jens Mattern

Krakau ist stolz auf seine historische Altstadt, doch die Besucher interessieren sich vor allem für die Bars

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Bücher)

Generation Podolski

von Renate Heugel

Wie entwickelten sich die Beschäftigungsmöglichkeiten für Polen in Deutschland seit 1990? Welchen Einfluss hat die „Podolski-Generation“ auf das deutsche Polenb...

mehr


Tabu (Umfrage)

90 Prozent der Polen halten zur Opposition in Belarus

von Grzegorz Kuczyński

Warum unterstützen so viele Polen den Kampf der Belarussen für die Demokratie? Die Antwort auf diese Frage hängt mit der gemeinsamen Geschichte der beiden Völke...

mehr


Das neue Polen (Kulturort)

Mount Bromo auf Java

von Putu Sayoga

Über das Kasada-Ritual auf der indonesischen Insel Java

mehr