Seite 1

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Geistreiche Zeiten

von Richard Florida

Nur Wissensindustrien sind für die Globalisierung gewappnet: Das hat der Norden begriffen

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Nichts ist unmöglich

von Joakim Palme

Geburtenrückgang, Alterung, Migration – diese Probleme haben alle. Warum soziales Handeln wirtschaftlichem Denken nicht widerspricht

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Für Selbstversorger: Supergas

ein Interview mit Rasmus Nielsen

Das dänische Designbüro Superflex hat einen Ballon konstruiert, der aus Abfall Energie macht. Ein Gespräch mit Rasmus Nielsen, einem der Erfinder von „Supergas“

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Das Geheimnis unseres Erfolgs

von Mikael R. Lindholm

Die nordischen Modelle waren nie marktwirtschaftlich gedacht sondern als gesellschaftliche Visionen

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Sieht gut aus

von Hedvig Hedqvist

Design ist eine demokratische Idee. Das hat Schweden verstanden

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

„Wir Isländer sind ich-bezogen“

von Sjón

Ein Interview mit dem Autor Sjón über seine kleine Heimat und die große Welt

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Musik aus Island: Das sonderbar Schöne

von Katharina Troch

Wohl nur wenige Menschen beschäftigten sich mit dem kleinen Island, weit weg im Nordatlantik – bis Anfang der 1990er-Jahre die Sängerin Björk auftauchte

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Wenig Worte machen

von Outi Tuomi-Nikula

Finnen schweigen gern. Damit haben nur andere ein Problem

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

„Du lügst ja“

ein Interview mit Knud Romer

Deutsche im Nachkriegsdänemark: Knud Romers Kindheitserinnerungen „Wer blinzelt, hat Angst vor dem Tod“ haben in Dänemark einen Skandal ausgelöst

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Unter uns

von Hans Elbeshausen, Dorte Skot-Hansen

Dänemark ist innovativ – nur nicht in der Einwanderungspolitik. Besonders drastisch ist das im Kulturbereich zu sehen

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Architektur-Export

ein Gespräch mit Karoline Prien Kjeldsen

Karoline Prien Kjeldsen, Staatssekretärin im dänischen Kultusministerium, erklärt, wie man sich mit kreativen Dienstleistungen profiliert

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

„Schweden ist nicht so bekannt“

ein Interview mit Hans Lepp

Hans Lepp, kultureller Berater des Schwedischen Instituts über die neue Imagestrategie seines Landes

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Kleiner Grenzverkehr

von Geir Hønneland

Im norwegischen Norden grenzt Westeuropa an Russland. Von wachsenden Gemeinschaftsgefühlen und trennenden Altlasten

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Rückwärts nimmer

von Pekka Ylä-Anttila

Wie Finnland seine Wirtschaftskrise zum Strukturwandel genutzt hat

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

„Keiner, der über einem steht“

ein Gespräch mit Gunn Rogge

Die Jobvermittlerin über das Arbeiterparadies Norwegen und den Mythos der Bohrinseln

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Unsere große Farm

von Eirik Newth

Die naturverbundenen Norweger züchten ihren Lachs längst künstlich: in riesigen Aquakulturen

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Quartalsväter

von Ingólfur Gíslason

Das isländische Modell der Elternzeit gilt unter Skandinaviern als das modernste. Es sieht drei Monate Kinderbetreuung für die Väter vor

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Ich, Carl Gustaf, suche…

von Daniel Sjölin

Hej! Ich bin ein steuerbefreiter Schwede von 63 Lenzen, der dich, einen netten Mann oder eine Frau sucht, der/die Autos, Sport und Elchjagd mag

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

752202-XXXX

von Gunnar Herrmann

Steuererklärung, Kfz-Anmeldung, Arztbesuch: Die Schweden machen alles elektronisch. Mit ihrer persönlichen Kennzahl

mehr

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)

Spitzenklasse

von Falk Hartig

Woher kommen die finnischen Pisa-Erfolge? Aus Schulen, die Autonomie schätzen – und ihre Lehrer

mehr

Seite 1