Ausgabe I/2014 - Beweg dich. Ein Heft über Sport



Heft bestellen

 

Themenschwerpunkt

Editorial

Jenny Friedrich-Freksa

Rudern, Reiten oder Rugby? Welche Sportarten wir lieben, liegt oft in der Familie, wird von Vätern, Müttern oder älteren Geschwistern an uns weitergegeben. Eine... mehr


Die Welt von morgen

Kanada: Grenzenlose Anklagen

Erstmals wird in Kanada ein Unternehmen vor Gericht wegen Menschenrechtsverletzungen angeklagt, die in einem anderen Land begangen wurden. Zugelassen wurde eine... mehr


Großbritanien: Live aus dem Gerichtssaal

Das britische Fernsehen überträgt jetzt Gerichtsverhandlungen live. Dadurch soll die Rechtsprechung im Vereinigten Königreich für die Bevölkerung transparente... mehr


Senegal: Kranke Kinder kosten nichts

Im Senegal werden Kinder künftig gratis medizinisch behandelt. Die Regierung hat ein neues Gesundheitsprogramm aufgesetzt, das eine kostenlose medizinische Vers... mehr


Indien: Freiheit für Flipper

Das indische Umweltministerium verbietet seit Mai 2013 die Einrichtung neuer Delfinarien und weist Regierungsstellen an, alle Anträge diesbezüglich abzulehnen. ... mehr


Südkorea: Schummeln beim Rauchverbot

Das Rauchen ist in Südkorea seit Juni 2013 in Internetcafés verboten. Die sogenannten PC Bangs sind Treffpunkt der großen Online-Spieler-Szene des Landes, deren... mehr


Malaysia: Was braucht das Land?

Die malaysische Regierung bittet ihre Bürger um Ideen für öffentlich geförderte Projekte. Auf einer Internetseite können Malaysier Vorschläge unterbreiten und i... mehr


Top Ten

Die häufigsten Namen in China

1    Zhang Wei  heißen 290.607 Männer

2    Wang Weo heißen 281.568 Männer

3    Wang Fang heißen 268.268 Frauen

4    Li Wei heißen 260.980 Männer

 5   Wang Xiu Y... mehr


Kulturleben

Äthiopien: Die Uhren ticken anders

Kai Schnier

Ein Flug von Europa nach Äthiopien bedeutet eine achtjährige Zeitreise. Man lässt nicht nur den heimischen Kontinent, sondern auch die gregorianische Zeitrechnu... mehr


Ein Tier in Bangladesch: Böse Geister im Teich

Samia Tamrin Ahmed

In Bangladesch kann es Ihnen passieren, dass man Sie an ein Wasserbecken bringt und Sie auffordert, 300 Schildkröten mit Bananen oder Chapatibrot zu füttern. Di... mehr


Ägypten: Respekt vor Tanten

In der ägyptischen Kultur ist der Respekt vor der älteren Generation tief verwurzelt. Natürlich dürfen die Jüngeren eine andere Meinung haben, aber sie müssen d... mehr


Wie ich wurde, was ich bin

Auf der Suche nach den Itelmenen

Viktoria Petrascheva

Wieso die indigenen Völker des Nordens zusammenhalten müssen

mehr


Ein Haus in:

Studierzimmer

30.000 Studenten in 60 heruntergekommenen Plattenbauten aus den 1970er-Jahren am Stadtrand von Sofia: Das ist „Studentski Grad“, Sofias 16. Bezirk. Europas größ... mehr


Ein Gedicht von:

Mein Bett ist mir zu eng

Miodrag Pavlovi?

Mein Bett ist mir zu eng
es könnte auch länger sein
Wer darin schläft
vor Unfrieden nicht gefeit
kracht zusammen
Verlangen werde ich etwas
das wesentlich länger ist
un... mehr


Themenschwerpunkt

Rennen mit mir selbst

Wilfried N'Sondé

Was mich bewegt, wenn ich in Bewegung bin

mehr


Leistung ist nicht alles

Volker Schürmann

Was die olympische Idee mit unserer Vorstellung von der Wettbewerbsgesellschaft zu tun hat

mehr


„Der Mensch hat einen Drang zu spielen“

Warum Sport in unserer Natur liegt, erklärt der Sportwissenschaftler
Scott Kretchmar

mehr


Vom Zwang, fit zu sein

Niek Pot, Ivo van Hilvoorde

Athletische Körper werden heute mehr denn je zum Vorbild erhoben.
Warum eigentlich?

mehr


„Die Lunge schrumpft auf Apfelsinengröße“

William Trubridge taucht ohne Sauerstoffflasche – tiefer als alle anderen

mehr


„Tänzer wollen etwas ausdrücken“

Die ehemalige Primaballerina Heather Jurgensen machte aus Höchstleistung Kunst

mehr


Tiyu oder Yundong?

Chih-Chieh Tang

Warum es im Chinesischen zwei Begriffe für Sport gibt

mehr


Muskeln für die Massen

John Hoberman

Im Hochleistungssport gilt die Einnahme anaboler Steroide als Doping.
Viele Männer schlucken sie längst regelmäßig.

mehr


Einer für alle, alle für einen

Sigmund Loland

Wie wir durch Sport lernen, wer wir sind

mehr


„Nach dem Spiel hat keiner mehr nach Hutu und Tutsi gefragt“

Trainerlegende Rudi Gutendorf hat mit Fußballmannschaften auf der ganzen Welt zusammengearbeitet. Ein Gespräch

 

 

mehr


„Mädchen auf dem Platz waren unvorstellbar“

Beim Projekt „Fußball für den Frieden“ in Ruanda bleiben die Jungen nicht mehr unter sich. Ein Gespräch mit dem Spieler Emmanuel Kayumba

 

 

mehr


Keine Eier

Ellis Cashmore

Profifußball ist der einzige Sport, in dem Homosexualität immer noch
ein Tabuthema ist

mehr


Schwarze Skifahrer?

Anthony Kwame Harrison

Über den ganz alltäglichen Rassismus im Sport

mehr


Unterm Tennisröckchen

Gertrud Pfister

Bisher wurden Sportlerinnen vor allem wahrgenommen, wenn sie ihre Erotik ins Spiel brachten. Das ändert sich langsam 

mehr


„Ich musste bei den Jungs mithupf’n“

Eine letzte Domäne des Männersports fällt: Bei den Olympischen
Winterspielen in Sotschi treten zum ersten Mal auch Frauen beim Skispringen an. Ein Gespräch mit der Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz

mehr


Über Boxen

Joyce Carol Oates

Warum das Leben manchmal dem Sport gleicht

mehr


Die Disziplinen des Dschingis Khan

Nils Kaben

Ihren Unabhängigkeitstag feiern die Mongolen mit einem Sportfest.
Kinder reiten, Frauen schießen, Männer ringen

 

 

mehr


Auf in den Kampf

Alan Bairner

Von Raumgewinn bis Siegestreffer: Wir reden über Sport wie über Krieg

mehr


„Kampfkunst bildet den Charakter“

Gusein Magomaev, der „sowjetische Bruce Lee“, unterrichtet im
krisengeschüttelten Dagestan Kinder im Kampfsport. Ein Gespräch

mehr


Blauer Dämon und Superstern

Daniel Téllez

Bei dem mexikanischen Kampfsport Lucha Libre verwandeln sich die Ringer mithilfe von Masken in mythische Helden 

mehr


Mc Sport

Joseph Maguire

Was die Globalisierung mit dem Sport macht

mehr


Machtspiel

Brian Stoddart

Das britische Empire hat Cricket in der Welt verbreitet. Heute schlagen die ehemaligen Kolonien das Mutterland – und das nicht nur auf dem Cricketfeld

 

 

mehr


Tour d'Eritrea

Tim Lewis

Die Radsportchampions der Zukunft kommen aus einem kleinen
afrikanischen Land

mehr


Magazin

Fischer gegen AKWs

Akshay Pathak

Die indische Regierung setzt auf den Ausbau der Atomenergie und errichtet neue Meiler. Die Bewohner in den umliegenden Dörfern protestieren. Die Kehrseite eines Entwicklungsmodells

mehr


„Der Wille der Toten“

Der Theaterregisseur Toshiki Okada erzählt, wie sich die Atomkatastrophe von Fukushima auf das Zusammenleben der Menschen in Japan auswirkt. Ein Gespräch

mehr


Erinnerungslücken

Stephanie Kirchner

Eine deutsch-israelische Forschungskooperation erschließt Nachlässe von jüdischen Emigranten

mehr


Wo bin ich?

Andreas Uebele

Europaweit regeln genaue Vorschriften das Design von Verkehrsschildern. Warum es in Frankreich trotzdem anders aussieht als in Deutschland oder Irland

mehr


In Europa

Sprachregelungen

Jan Kruse

 

 Warum Europa keine Lingua franca braucht, sondern seine Sprachenvielfalt pflegen sollte

mehr


Kulturorte

Forum

Fairer Austausch

Kurt-Jürgen Maaß

Ins Auswärtige Amt zieht ein neuer Chef ein – ein guter Moment, um über die Aufgaben der Außenkulturpolitik nachzudenken

mehr


Welchen Einfluss hat unsere Kultur?

Michael Schindhelm

Eine Umfrage der BBC im vergangenen Mai in 25 Ländern hat ergeben, dass Deutschland gegenwärtig als das weltweit populärste Land gilt. Das ist sowohl aus histor... mehr


Essay

Wird schon wieder

Athena Avgitidou

Die Finanzkrise wurde in der öffentlichen Diskussion verharmlost. Über die sprachliche Bewältigung von Ausnahmesituationen 

mehr


Kulturprogramme

„Frau, Anfang zwanzig, akademischer Hintergrund”

Der Freiwilligendienst weltwärts ist bei jungen Menschen beliebt. Doch nicht immer sind die ungelernten Kräfte vor Ort willkommen. Kristina Kontzi hat das Programm untersucht. Ein Gespräch

mehr


Bücher

Augen zu

Ulrike Guérot

 

Die NSA-Affäre hat das Verhältnis vieler Länder zu den USA  erschüttert. Aber warum waren die Europäer eigentlich bisher so gutgläubig? Ute Freverts neues Buch „Vertrauensfragen“ gibt Anhaltspunkte

mehr


Schöngeistige Höhenflüge

Claudia Kotte

Die Schriftsteller Aris Fioretos und Durs Grünbein haben Gespräche
veröffentlicht, die sie in den vergangenen zwanzig Jahren miteinander
geführt haben

 

 

mehr


Verlorene Träume

Michael Ebmeyer

Der Romancier Rafael Chirbes hat einen Roman zur Krise in Spanien geschrieben

mehr


Die unendliche Geschichte

Stephanie Kirchner

Ein Roman lässt sich in jede Sprache übersetzen - und von da aus immer weiter, behauptet Adam Thirlwell

mehr


Weltmarkt

Kugelkunst

Diesmal: Verzierte Globen

mehr


Ausgabe I/2014 - Beweg dich. Ein Heft über Sport