Juri Klawdiew



Juri Klawdiew, geboren 1974 in Togliatti, ist ein russischer Dramatiker. Bevor er den Weg zum Theater fand, schlug er sich als Fabrikarbeiter durch. Sein schriftstellerischer Durchbruch gelang ihm 2005 mit „Gehen wir, der Wagen wartet“, einem Theaterstück über die Flucht aus der sowjetischen Provinz. Heute schreibt er auch Drehbücher und singt in der Rockband Klad Yada – gerne mit nacktem Oberkörper. Juri Klawdiew lebt in St. Petersburg.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Impotenz ist Faulheit

Ausgabe I/2012, Geht doch! Ein Männerheft

Männer müssen stark sein, Ausreden gelten nicht – sagt der russische Dramatiker und frühere Skinhead Juri Klawdiew. Ein Gespräch

mehr