Nasser Fakouhi



Nasser Fakouhi wurde 1956 in Teheran geboren. Er ist Professor für Anthropologie an der Universität Teheran und Gründer des Iranian Institute for Anthropology and Culture. Neben der Veröffentlichung einer Vielzahl eigener Bücher übersetzte Fakouhi unter anderem Werke von Roland Barthes, Claude Leví-Strauss, Michel Foucault und Pierre Bourdieu ins Persische. Fakouhi lebt in Teheran. 

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Die Macht der Moral

Ausgabe III/2014, Iraner erzählen von Iran

Die Kluft zwischen Arm und Reich in Iran wächst. Auf Dauer kann das nicht gut gehen 

mehr