Sigmund Loland



Sigmund Loland, geboren 1957 in Norwegen, ist Professor für Sportphilo-sophie an der Norwegian University of Sport and Physical Education in Oslo. Er beschäftigt sich mit ethischen Fragen im Zusammenhang mit Doping und menschlichem Fortschritt. Von 2009 bis 2012 war Loland Präsident des European College of Sport Science. Er lebt in Oslo.

 



 

Artikel des Autors/ der Autorin