Jutta Allmendinger



Jutta Allmendinger, geboren 1956, ist Professorin für Bildungssoziologie an
der Humboldt-Universität zu Berlin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung Berlin.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Die ideologische Republik

Ausgabe II/2009, Treffen sich zwei. Westen und Islam

Elitäres Denken, traditionelle Rollenbilder, fehlende Weiterbildung: Deutschland muss sich von seinen überholten Vorstellungen von Bildung lösen, um Wissensgesellschaft zu werden

mehr