Joumana Haddad



Joumana Haddad wurde 1970 in Beirut geboren, wo sie auch heute lebt. Sie ist Schriftstellerin und Übersetzerin, Leiterin des Feuilletons der libanesischen Zeitung An-Nahar und Herausgeberin sowie Chefredakteurin des Magazins Jasad. 2006 erhielt sie den Arab Press Prize. Sie veröffentlichte zehn Bücher auf Arabisch, auf Deutsch erschien bislang: "Damit ich abreisen kann" (Lisan Verlag, Basel, 2005) und "Liliths Wiederkehr" (Verlag Hans Schiler, Berlin, 2008).

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Respekt statt Frauenbonus

Ausgabe II/2009, Treffen sich zwei. Westen und Islam

Die arabischen Schriftstellerinnen Joumana Haddad und Abeer Esber über Zensur, Tabus und den Platz von Frauen in der aktuellen arabischen Literatur

mehr