Susanne Becken



Dr. Susanne Becken, geboren 1974, ist Dozentin für Nachhaltigkeit und Tourismus an der Lincoln University in Christ-church, Neuseeland. Außerdem berät sie das neuseeländische Tourismusministerium. Becken hat am aktuellen IPCC-Klimareport mitgearbeitet. Zuletzt erschien von ihr und John E. Hay "Tourism and Climate Change, Risks and Opportunities" (Channel View Publications, Clevedon, 2007).

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Wanderungen durch die Mark Brandenburg

Ausgabe II/2008, Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert

Zu weit, zu heiß – wohin geht es nächstes Jahr? Wie sich unser Reiseverhalten ändert

mehr