Karim Abdelghani



Karim Abdelghani Mahmoud Abdelati, geboren 1983 in Kairo, lehrt Kulturgeschichte an der Universität in Masoura. Neben Ägypten gilt sein akademisches Interesse der gotischen und bulgarischen Geschichte. An den Januar-Aufständen auf dem Tahrir-Platz beteiligte er sich als Demonstrant.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Mubaraks neues Denken

Ausgabe II+III/2011, What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen

Autoritäre Herrscher manipulieren Sprache – auch der gestürzte Präsident Ägyptens. Karim Abdelghani übersetzt uns zentrale Begriffe des Regimes

mehr