Esther Allen



Esther Allen, geboren 1962 in Kalifornien, lehrt Sprache und Literatur am Baruch College der City University von New York. Sie hat viele Bücher aus dem Spanischen und Französischen ins Englische übersetzt. Ihr neues Projekt, die Übersetzung von "Zama" von Antonio Di Benedetto, wird vom National Endowment of the Arts gefördert. Ihre Übersetzung "Bad Nature, or With Elvis in Mexico" von Javier Marías ist für den diesjährigen Best Translated Book Award nominiert.

Veröffentlichungen von Esther Allen:

Bad Nature. Or With Elvis in Mexico.Von Javier Marías (New Directions, New York, 2010).

To Be Translated or Not to Be. PEN/IRL Report on the International Situation of Literary Translation (Institut Ramon Llull, Barcelona, 2007).

In Her Absence. Von Antonio Muños Molina (The Other Press, New York, 2007).

 

Artikel des Autors/ der Autorin

I google English

Ausgabe II+III/2011, What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen

Computer helfen, Sprachbarrieren zu überwinden. Haben menschliche Übersetzer ausgedient?

mehr