Anestis Azas



Anestis Azas, geboren 1978 in Saloniki, ist Theaterregisseur und lebt in Athen.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Wie Griechen es beim Feiern krachen lassen

Ausgabe I/2011, Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen

Die Griechen feiern gerne und laut. Das hat sich mit der Finanzkrise nicht verändert. „Tha ta spasoume!“ heißt es, wenn man sich zum Feiern verabredet: „Wir wer... mehr