Kudzanai Chiurai



Kudzanai Chiurai, 1981 in Harare, Simbabwe, geboren, schloss als erster schwarzer Künstler ein Bachelorstudium in Fine Arts an der Universität Pretoria ab. Seine multimedialen Werke werden weltweit ausgestellt, unter anderem im südafrikanischen Pavillon bei der 56. Biennale in Venedig und im MOMA in New York. Zuletzt wurden seine Arbeiten in der ifa-Galerie Stuttgart ausgestellt. Chiurai lebt in Harare.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

»Eine schwarze Frau als Jesus«

Ausgabe II/2019, Schuld

Wie Künstler die Deutungshoheit über die Geschichte verändern. Ein Gespräch mit Kudzanai Chiurai

mehr