Germán Bustinza Chura



Germán Bustinza Chura wurde in Quiaca Ayllu in der peruanischen Provinz Sandia geboren. Er studierte Naturwissenschaften in Lima und Puna und unterrichtete an der Sekundarschule des Dorfes Sandia. Bustinza Chura war dort zweimal Mitglied des Gemeinderats. Von 1989 bis 1999 war er Generalsekretär der Vereinigung der Landarbeiter. Heute arbeitet Bustinza Chura als Journalist und betreibt einen Radiosender.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

Tief im Bauch des Berges

Ausgabe I/2019, Oben

In der peruanischen Goldstadt La Rinconada suchen Menschen ihr Glück

mehr