Ellen van Loon



Ellen van Loon, geboren 1963, ist seit 2002 Partnerin von OMA, dem von Rem Koolhaas gegründeten Architekturbüro in Rotterdam. Zu ihren Bauten gehören etwa das De Rotterdam, das größte Gebäude der Niederlande (2013), Maggie’s Centre bei Glasgow (2011) und die Niederländische Botschaft in Berlin (2003). Zurzeit arbeitet sie an einem Theater in Manchester und einem neuen Gebäude für das College in Brighton. 

 

Artikel des Autors/ der Autorin

»Wir wollten die Bücher feiern«

Ausgabe III+IV/2018, Das ärmste Land, das reichste Land

Katar investiert massiv in Bildung und hat dafür einen eigenen Stadtteil gebaut: die Education City. Die niederländische Architektin Ellen van Loon hat gemeinsam mit Rem Kohlhaas eine neue  Bibliothek entworfen

mehr