Thomas Reiter



Thomas Reiter wurde 1958 in Frankfurt am Main geboren. Er ist Diplomingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik und Pilot. Bis 2007 arbeitete er als Astronaut der ESA (Europäische Weltraumorganisation) und war auf der russischen Raumstation MIR sowie auf der ISS (Internationale Raumstation) stationiert. Heute leitet er das ESA-Direktorat für Bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb in Darmstadt. Er lebt in Rastede.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

„Im All muss man schnell denken und sich mit Bedacht bewegen“

Ausgabe II/2015, Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit

Ein Gespräch mit dem früheren Astronauten Thomas Reiter über die Arbeitsbedingungen auf Raumstationen

mehr