Frankreich - Auf Dorf gestimmt

Marie Seux, Ausgabe II/2017, Breaking News



Dieses Haus steht im Europaviertel Robertsau in Straßburg. Es gehört zum „Quartier des Chasseurs“, der Jägersiedlung, die aus individuellen Holzhäusern mit Garten besteht. 1931 plante der Architekt Tim Helmlinger dieses Areal, das ursprünglich 225 Häuser umfassen sollte.

Die ersten 19 Häuser entstanden um 1933. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden auf Anordnung des Ministeriums für Wiederaufbau und Stadtplanung neunzig Holzhäuser in Deutschland vorgefertigt und hier errichtet. Als wir das Haus 2006 kauften, war es in einem desolaten Zustand. Bis auf den Außenanstrich haben wir alles selbst renoviert. Den Wohn- und Essbereich haben wir miteinander verbunden, im oberen Stockwerk haben wir eine Mauer gezogen, für zwei Kinderzimmer. Ich liebe unser Viertel, weil wir wie in einem Dorf wohnen, nah an Wald und Fluss. Alle kennen sich. Vor unserem Haus befindet sich ein Platz, auf dem sich nachmittags erst die Kinder und später die Eltern treffen. An Weihnachten wird dort eine Tanne aufgestellt, die Bewohner versammeln sich an den Adventstagen, um Glühwein zu trinken und Weihnachtslieder zu singen. Zum Stadtzentrum sind es zwanzig Minuten mit dem Rad. 1953 wohnte hier übrigens Paul Ricœur, einer der wichtigsten französischen Philosophen des 20. Jahrhunderts.

 

Ähnliche Artikel

Ihre Stimme zählt

Ausgabe II/2012, Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben

Die Frauenbeauftragte

Mereani Buli Celua, 67 Jahre alt, aus dem Dorf Verata Wailevu auf Fid­schi, ist die Frau eines Herolds. Dieser ist der Vertreter des Stamme... mehr


„Für unsere Leser ist das Land ein mythischer Ort“

Ausgabe II/2012, Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben, Fabián Casas

Neue argentinische Landlust: Ein Magazin aus Buenos Aires stellt Sojaproduzenten und Pferdeflüsterer vor. Ein Gespräch mit dem Chefredakteur Fabián Casas

mehr


Spott und fröhliche Farben

Ausgabe IV/2012, Vom Sterben. Ein Heft über Leben und Tod, Silviu Mihai

Mit Handwerkskunst und einer Vorliebe für das Lästern haben sich Dorfbewohner in Rumänien einen einzigartigen Friedhof geschaffen

mehr


Brasilien in Zahlen

Ausgabe I/2013, Brasilien: alles drin

Die Küsten Brasiliens haben eine Länge von insgesamt fast 7.500 Kilometern.

Etwa 20 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten der Erde sind in Brasilien beheimatet... mehr


Brownies für Ho-Chi-Minh

Ausgabe I/2009, Menschen von morgen

Die beiden Amerikanerinnen Rachel Lutz, 24, und Tracy Tuning, 24, haben es mit ihrem Projekt bis in den Lonley Planet geschafft. 2004 leiteten sie Vietnamesen a... mehr


„Mit der Seilbahn in die Schule“

Ausgabe II/2012, Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben, Alice Schmid

Ein Interview mit der Regisseurin Alice Schmid über das Leben in Schweizer Bergdörfern

mehr