Schweden: Elektronische Krone

Ausgabe I/2017, Rausch



Die Schwedische Zentralbank plant, eine neue digitale Währung einzuführen.

Auf lange Sicht solle die schwedische Krone ausnahmslos von der „e-krona“ ersetzt werden, so die Chefs der Riksbank. Bereits 2030 könne das Land komplett ohne Bargeld auskommen. Schon heute zahlen in Schweden immer weniger Menschen mit Papier- oder Münzgeld, selbst die Klingelbeutel in den Kirchen sind vielerorts von sogenannten elektronischen „Kollektomaten“ abgelöst worden. Die Einführung einer offiziellen landesweiten Cyberwährung wäre eine weltweite Premiere.

 

Ähnliche Artikel

Venezuela: Neue Scheine

Ausgabe II/2017, Breaking News

Nach 142 Jahren wird der Zoo in Buenos Aires in den kommenden Monaten endgültig seine Pforten schließen. 

mehr


"Man muss den Islam nicht reformieren!"

Ausgabe IV/2015, Ich und die Technik, Najat El Hachmi

Die katalanische Schriftstellerin Najat El-Hachmi über „Reformiert euch!“, das neue Buch von Ayaan Hirsi Ali, Glaubensvielfalt und Religionskritik. Ein Gespräch

mehr


Die neue Oberschicht

Ausgabe I/2015, High. Ein Heft über Eliten, Geert Lovink

Netzutopien waren gestern. Die Tech-Elite interessiert sich nicht für Demokratie

mehr


Kampf um Bücher

Ausgabe IV/200, Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben

Autoren, Verleger und Konkurrenten kämpfen juristisch gegen Googles digitale Weltbibliothek

mehr


Gefälschte Erinnerungen

Ausgabe IV/2013, Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern, Christos Asteriou

Die neue Ästhetik des Vergangenen: Warum wir die Gegenwart alt aussehen lassen

mehr


Warum Knäckebrot in Schweden rund ist

Ausgabe II/2010, Körper, Inger Nilsson

Für mich gibt es nichts Schöneres als ein Knäckebrot mit Butter und Herrgård-Käse. Manchmal greife ich dafür zu traditionellem schwedischen „Knäckebröd“: Das is... mehr