Uruguay: Schwangerschaftsabbruch erlaubt

Ausgabe I/2013, Brasilien: alles drin



In Uruguay sind Abtreibungen strafffrei: Präsident José Mujica unterzeichnete im Oktober 2012 ein Gesetz, das einen freiwilligen Schwangerschaftsabbruch in den ersten zwölf Wochen erlaubt. Damit ist das mehrheitlich katholische Uruguay das zweite Land in Lateinamerika, das Abtreibungen nicht mehr unter Strafe stellt. In der Region sind sonst nur in Kuba und Mexiko-Stadt Abtreibungen erlaubt.

 

Ähnliche Artikel