Zwangsarbeit statt Hausaufgaben

Ausgabe II/2013, Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten



Jeden Herbst schickt Usbekistans Regierung Kinder zur Baumwollernte aufs Feld. Zwei Erfahrungsberichte



 

 

Ähnliche Artikel

Jenseits der Schinkenstraße

Ausgabe IV/200, Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben, Toni Nievas

Wo andere sich erholen, bleibt den Einheimischen oft nur die Flucht. Ein Mallorquiner erzählt

mehr


Nur der Aufsteiger zählt

Ausgabe II/2013, Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten, Bhaskar Sunkara

Wer sich anstrengt, kann es schaffen: Dieser amerikanische Mythos sorgt dafür, dass niemand das System infrage stellt

mehr


„Nobodys mit Publikum“

Ausgabe I/2009, Menschen von morgen, Urs Gasser

Urs Gasser interessiert sich dafür, wie Jugendliche mit sozialen Netzwerken im internet umgehen. Ein Gespräch

mehr


„Junge Menschen leben nicht mehr für die Arbeit“

Ausgabe II/2013, Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten, Jeffrey E. Young

In wirtschaftlich harten Zeiten verändert sich die Einstellung zur Arbeit. Ein Gespräch mit dem Psychotherapeuten Jeffrey E. Young über den Wunsch nach Sicherheit und Selbstverwirklichung

mehr


Israel: Weight Watchers

Ausgabe II/2013, Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten

Israelische Models dürfen künftig nicht schlanker gemacht werden, als sie sind. Zumindest müssen bearbeitete Werbebilder seit Anfang des Jahres gekennzeichnet w... mehr


„Das Böse ist ein fester Instinkt des Menschen“

Ausgabe IV/2016, Ich und alle anderen, Najem Wali

Der deutsch-irakische Autor Najem Wali hat eine Kulturgeschichte des Terrors geschrieben. Ein Gespräch über das Morden als historische Konstante

mehr