Oscar Kuipers


Oscar Kuipers, geboren 1956 in Rotterdam, ist Professor für Molekulargenetik an der Universität Groningen. Er studierte Biologie an der Universität von Utrecht und arbeitete für das Unternehmen NIZO Food Research und die Beraterfirma TI Food and Nutrition. Jedes Jahr betreut Kuipers beim internationalen Wettbewerb für synthetische Biologie das Team der Universität Groningen. 2012 gewann es den Wettbewerb. Im Mai 2013 erhielt Kuipers von der Europäischen Union die Zusage für Forschungsgelder in Höhe von einer Million Euro für seine Arbeit im Bereich neuer Medikamente.



Artikel des Autors/ der Autorin

Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Ausgabe IV/2013)

Der Haltbarkeitssensor

Kampf der Lebensmittelverschwendung: Wie gentechnisch veränderte Bakterien erkennen, ob Essen noch gut ist

mehr