Jillian York


Jillian York, geboren 1982 in New Hampshire, USA, ist Journalistin und Mitglied der Nichtregierungsorganisation Electronic Frontier Foundation, die sich für den Schutz der Grundrechte im Informationszeitalter einsetzt. Ihr Spezialgebiet ist die Meinungsfreiheit in der arabischen Welt. Als Journalistin hat sie unter anderem für Al-Dschasira, The Guardian, Foreign Policy und The Atlantic gearbeitet.



Artikel des Autors/ der Autorin

Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Ausgabe IV/2013)

Verlust der Privatsphäre

Wir können kaum noch kontrollieren, was andere von uns wissen. Das macht uns unfrei

mehr


Ich und die Technik (Ausgabe IV/2015)

Was weiß Google über mich?

Wer die Dienste der beliebtesten Suchmaschine der Welt benutzt, gibt viel von sich preis

 

mehr