Mohan Munasinghe


Mohan Munasinghe, geboren 1945 in Sri Lanka, gründete das Munasinghe Institute of Development (MIND) in Sri Lanka. Er ist Gastprofessor am Vale Sustainable Development Institute der Bundesuniversität Pará, Brasilien, und Gastprofessor an der Universität Peking, China. Er war stellver­tretender Vorsitzender des UN-Klimarats, der 2007 zusammen mit Al Gore den Friedensnobelpreis erhielt.



Artikel des Autors/ der Autorin

Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Ausgabe IV/2013)

Kreislaufwirtschaft

Weshalb wir die Herstellungsprozesse für alle Produkte noch einmal erfinden sollten

mehr