Jan Kruse


Jan Kruse hat an der Universität Duisburg-­Essen über die Sprachenpolitik der Europäischen Union promoviert. Zurzeit arbeitet er als Publizist und Übersetzer in Köln.

 



Artikel des Autors/ der Autorin

Brasilien: alles drin (Ausgabe I/2013)

„Die Sprachenpolitik hat keinen Effekt“

Die Europäer sind Sprachmuffel, daran konnte auch die Politik der EU bisher nichts ändern

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Ausgabe I/2014)

Sprachregelungen

Warum Europa keine Lingua franca braucht, sondern seine Sprachenvielfalt pflegen sollte

mehr