John Hoberman


John Hoberman, geboren 1944 in Boston, promovierte in skandinavischen Sprachen und Literatur und ist Professor für germanische Sprachen an der University of Texas in Austin. Er schreibt Artikel und Bücher über das Verhältnis von Sport und Kultur und die gesellschaftliche Akzeptanz des Dopings.

 



Artikel des Autors/ der Autorin

Beweg dich. Ein Heft über Sport (Ausgabe I/2014)

Muskeln für die Massen

Im Hochleistungssport gilt die Einnahme anaboler Steroide als Doping. Viele Männer schlucken sie längst regelmäßig.

mehr