Fritz Stern


Fritz Stern, geboren 1926 in Breslau und 1938 in die USA emigriert, ist einer der großen Historiker des 20. Jahrhunderts. Er war bis 1997 Professor für Geschichte an der New Yorker Columbia University. Sterns Fachgebiet ist die europäische, insbesondere die deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Neben einer Vielzahl weiterer Auszeichnungen erhielt er 1999 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.



Artikel des Autors/ der Autorin

Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Ausgabe III/2008)

Die Zerbrechlichkeit der Freiheit

Über Selbsteinschüchterung in den USA und die
Hoffnung auf die Kraft der Aufklärung

mehr